Absage SOLARSTROM-Cup

Anzeige

Ein starkes Team - gut, wenn man dazu gehört

SOLARSTROM-Cup 2021 entfällt

Seit gestern ist es offiziell. Der SOLARSTROM-Cup im neuen Jahr entfällt. Bereits ab der kommenden Woche (02.11.2020) wird aufgrund des durch den am 28.10.2020 von Bund und Ländern beschlossenen temporären Lockdown der gesamte Sport im Verein erst einmal eingestellt.

Unser Vorstandssprecher Heino Togert sagte zum Ausfall des SOLARSTROM-Cups: „Traditionsgemäß führen wir am ersten Januarwochenende über drei Tage ein großes Hallenturnier durch. Dieses werden wir im Jahr 2021 nicht tun können. Der Corona-Virus zwingt uns hier zu einer Pause. In den Gebäuden der Amtssporthalle ist es nicht möglich den Anforderungen von Hygienekonzepten nachzukommen und dementsprechend müssen wir auf diese Veranstaltung verzichten. Die Spartenleitung Fußball und der Gesamtvorstand des Leezener SC sind sich einig darüber, dass die Gesundheit aller Beteiligten momentan absolut im Vordergrund steht wir keinerlei Risiko eingehen möchten.“

Alle Sparten im Verein trifft es hart, so Togert weiter: „Gleiches gilt auch für die im Frühjahr 2021 geplante Rollkunstlaufgala. Diese Veranstaltung ist bereits jetzt auf das Frühjahr 2022 verschoben werden.“

So bescheiden die aktuelle Situation auch derzeit ist, so geht die Gesundheit unserer Mitglieder vor. Dies betonte Vorstandssprecher Heino Togert auch noch einmal deutlich: „Wir bedauern sehr, dass durch den am 28.10.2020 von Bund und Ländern beschlossenen temporären Lockdown der organisierte Sport erneut sehr stark betroffen ist. Diese Entscheidung zur Eindämmung des sich exponentiell entwickelnden Infektionsgeschehens ist ein harter Schlag für unseren Verein, der nun zum zweiten Mal innerhalb eines halben Jahres vor große Herausforderungen gestellt wird. Von Montag, dem 2. November 2020 bis voraussichtlich Ende November 2020 wird der Sportbetrieb erneut eingestellt.

Wir tragen diese sehr weitreichende und einschneidende Maßnahme in gesellschafts- und gesundheitspolitischer Verantwortung gleichwohl solidarisch mit − trotz der vielen negativen Effekte für unseren Verein. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Spartenleiterinnen und Spartenleitern sowie allen Trainerinnen und Trainern für das Engagement und den Einsatz in den vergangenen Monaten ausdrücklich bedanken. Uns ist bewusst, dass mit dieser Maßnahme Ihre und Eure Aufgabe nicht leichter wird.“

Anzeige

Nehmen Sie Ihre Zukunft selbst in die Hand! Ihre Deutsche Vermögensberatung

Menü