Anzeige

Sparkasse Südholstein

Neuzugang erste Herren: Mergim Rrahmoni

Am Montag gab LSC-Obmann Sascha Lütjens die Verpflichtung von Mergim Rrahmoni bekannt, der zuletzt für Kreisligist BSG Eutin spielte. Am Wohlsten fühlt sich Rrahmoni, der auch schon für die SG Sarau/Bosau kickte, in der Innenverteidigung. Die SG bekundete zuletzt Interesse an einer Rückholaktion, doch der Abwehrmann entschied sich für die Segeberger.

Sascha Lütjens über den Neu-Leezener: „Wir freuen uns, mit Mergim Rrahmoni von der BSG Eutin unseren ersten externen Neuzugang präsentieren zu können. Mit ihm kommt ein weiterer junger Spieler zum LSC, der sich in der Innenverteidigung zu Hause fühlt. Er ist hochmotiviert und freut sich auf seine neue Aufgabe. In der Vergangenheit hat Mergim viele gute Kritiken bei der BSG bekommen und wurde auch von der SG Sarau/Bosau umworben. Sein anstehender Wohnortwechsel nach Wahlstedt und der Kontakt zu unserem Stürmer Marcel Bennsen haben den Wechsel möglich gemacht und wir freuen uns, dass er sich uns anschließt und die sportliche Herausforderung in der Verbandsliga angeht. Auch BSG-Spieler Kristof Ohrt, der auch mal für uns spielte, hat ihm zu dem Wechsel geraten. Mergim fühlte sich sofort gut aufgenommen und schnell war klar, dass er zum LSC will.“

Anzeige

Ein starkes Team - gut, wenn man dazu gehört

Menü