Leezener SC Fussball News

Anzeige

Sparkasse Südholstein

Kreisliga – 4. Spieltag – Saison 23/24

Freitagabend auswärts, da tut sich unser LSC in den letzten Jahren traditionell schwer. Auch beim bis dato punktlosen Gastgeber sollte das an diesem Abend nicht anders sein.

SSC Phoenix Kisdorf II – Leezener SC 1:2 (1:0)

Zwar hatte Marc Kuhlmann schon nach wenigen Minuten die erste Chance, aber ein Verteidiger der Gastgeber klärte den Ball auf der Linie. Danach hatte der LSC viel Ballbesitz aber wenige Torchancen. Die Gäste nutzten dagegen einen ihrer wenigen Vorstöße in der 32. Minute unter freundlicher mithilfe diverser LSC-Akteure zum Führungstreffer. Bis zur Halbzeit verlor der LSC daraufhin den Faden und musste mit dem Rückstand zur Pause leben.

Nach der Unterbrechung spielte der LSC nicht unbedingt schöner, aber intensiver und entschlossener. Nach einem Foul an Phil Paustian konnte Hans-Jordt Petersen per Elfmeter das 1:1 erzielen (64. Minute). Keine zehn Minuten später vollstreckte Marcel Bennsen eine Flanke von Marvin Engler per Kopf zum 1:2 (73. Minute). Spiel gedreht, aber noch lange nicht gewonnen. Da der LSC keine seiner Kontergelegenheiten zu einem vorentscheidenden 3:1 nutzen konnte musste bis zum Ende gezittert werden.

Knapp wurde es vor allem als die Gastgeber einen Foulelfmeter an den Pfosten setzten und Justin Hoffmann gleich zwei mal in Folge auf der Linie klären musste. Am Ende steht also trotz einer nicht überzeugenden Leistung der vierte Sieg im vierten Spiel.

| Hans-Jordt Petersen

Anzeige

Sparkasse Südholstein

Menü