Leezener SC Fussball News

Anzeige

Ein starkes Team - gut, wenn man dazu gehört

Kreisliga – 3. Spieltag – Saison 23/24

Dienstagabend, mieses Wetter, aber immerhin ein Spitzenduell in der Kreisliga. Das wollten sich dann mehr Zuschauer als erwartet angucken und kamen voll auf ihre Kosten.

Leezener SC – Kaltenkirchener TS II 2:1 (1:0)

Der LSC kam etwas schleppend ins Spiel, konnte aber nach gute 15 Minuten das Geschehen an sich reißen. Gefährlich wurde es zwar nur selten, aber dennoch konnte er LSC nach 25 Minuten durch Marcel Bennsen in Führung gehen. Vor der Pause hätte Marc Kuhlmann noch einen Zusammenstoß zweier Kaltenkirchener Spieler ausnutzen können, entschied sich aber für das Fair Play und spielte den Ball ins aus statt in Richtung leeres Tor.

Nach der Pause kamen die Gäste bissiger aus der Kabine und kamen in der 54. Minute zum Ausgleich. Die Partie war danach intensiv und je näher es Richtung Abpfiff ging, desto mehr merkte man, dass der LSC mit dem Unentschieden nicht zufrieden war. Nachdem Phil Paustian und Hans-Jordt Petersen noch beste Gelegenheiten vergaben, war es am Ende erneut Marcel Bennsen, der in der 91. Minute das 2:1 erzielen konnte. Danach brachte der LSC das Ergebnis ins Ziel und darf sich über drei Punkten gegen einen starken Gegner freuen.

| Hans-Jordt Petersen

Anzeige

Sparkasse Südholstein

Menü