coach-dritte

Anzeige

Sparkasse Südholstein

Der Coach der Dritten: Yannick Witt-Lorenzen

Mit dreizehn von achtzehn möglichen Zählern steht unsere Dritte Herren derzeit auf Platz zwei der Kreisklasse B. Nicht ganz unschuldig an dem Erfolg ist Yannick Witt-Lorenzen. Seit dieser Saison steht er an der Seitenlinie unserer Jungs und coacht, was das Zeug hält.

Den Weg in unsere Reihen fand Yannick über Spartleiter Sascha „Pumpe“ Lütjens. „Pumpe sprach mich an und fragte mich, ob ich mir eine Trainerposition in der Dritten Herren vorstellen könnte“, erzählt der 24-jährige. Und weiter: „Viel Überzeugungskraft hat es nicht gebrauch mich zu überzeugen. Dadurch, dass ich selber in der Trave gespielt habe kannte ich Leezen natürlich und auch den ein oder anderen Spieler aus der Zeit kennt man noch. Das macht es natürlich angenehm und das allgemeine Umfeld in Leezen finde ich zudem wirklich super.“

Mit seiner dritten Herren möchte Yannick ein erfolgreiches, junges Team Bilden. „Ich bin in dem was ich mache ziemlich ehrgeizig und ich hasse es zu verlieren, dennoch steht für mich definitiv der Spaß im Vordergrund.“ erzählt er uns.

Mit seiner bisher geleisteten Arbeit kann Yannick mehr als zufrieden sein. Wir freuen uns dich an Board zu haben, drücken natürlich auch weiterhin die Daumen und wünschen viel Erfolg für die weitere Zukunft.

Leider macht die aktuelle Corona-Pandemie vorerst erneut einen Strich durch die Rechnung. Durch den am 28.10.2020 von Bund und Ländern beschlossenen temporären Lockdown fallen Training und der allgemeine Spielbetrieb erst einmal aus.

|nt

Anzeige

Sparkasse Südholstein

Menü